Montag, 15. September 2014

Berlin und Brandenburg: Mit dem Boot durch Natur und Geschichte

Servus, Griaß di und MoinMoin,

Brücke von Köpenik
Boot hat ja immer einen ganz eigenen Charme und Berlin auch. Und da dachte ich mir: "Smutje dacht ich mir, mach Dich mal auf die Suche ob Berlin und Boot zusammen paßt."

Und wirklich es paßt wie Knopf an Hose.

Berlin hat mehr Brücken als Venedig ...

... das heißt, daß Berlin ganz viel Wasser haben muß. Und wirklich, wer mit dem Flieger nach Berlin kommt, glaubt kaum, daß in soviel Natur eine Hauptstadt versteckt sein soll.
Über 2000 ha Seen und 200km Flußläufe. Na wenn da ein Schiff nicht von Vorteil ist ...

Einen kleiner Bootsführer Berlin gibt es von der Berliner Zeitung. Hier sind Touren für Kajak und motorisierte Schlauchboote drin. Mit den kleinen Aufblas-Teilen kommt man/frau in wirklich jedes Kanälchen. Auch in die, in die man nie wollte. Hat aber den Vorteil, daß man an ganz vielen Sehenswürdigkeiten direkt vorbeikommt, ohne daß die Füße Schmerz melden. Und naße Hosen sind im Sommer erfrischend :-)
TIPP: Kurze Röcke anziehen, dann trocknets schneller.



Noch ein schöner Zeitungsbericht der neugierig macht ...hier >>>>

Häfen in Berlin & Brandenburg

Hafenführer Berlin & Brandenburg


Schön übersichtlich und im lockeren Schreibstil gesammelte Hafen-Informationen, findet man in dem Hafenführer Berlin & Brandenburg von  Robert Tremmel und Christian Drühl


Für Motorboote, Hausboote und Segelboote an der Spree, der Dahme, der unteren Havel und Potsdam.

Berlin-Land mit dem Segelboot


Leider wurde in den vergangenen 500 Jahren nicht soviel Wert auf Besucher mit dem Segelboot gelegt, weshalb die Brücken zu niedrig für Segelboot sind. Aber bis nach Spandau, Köpenick, Wannsee, Potsdam kommt man hervoragend.


Eine hübsche Seite zum Start finde ich, ist diese hier >>>> . Von der Wassertourismusinitiative Region Potsdamer & Brandenburger Havelseen. Die macht Lust auf Wasser und Sympathie für Berlin Land. Hier findet der potentielle Berlin-Bootsfahrer erstmal einen Überblick: Wassersport, Urlaub am Wasser, Häfen & Charter, Touren und, und, und .. 

Segelcharter Berlin vermietet passende Segelyachten, wo man als angehender Kapitän selbst steuern kann. Oder einen Segeltörn mit Skipper bucht.

Tipp: Wer ein Segelschiff mit Jütvorrichtung (Mastlegevorrichtung) chartert, kann näher an die Stadt segeln.

Törnvorschlag: Potsdam - Templiner See - Schwielow See - Ketzin - Brandenburg

Von Potsdam gehen im 10 Minuten-Abstand S-Bahnen nach Berlin Mitte

Morgenstimmung am TegelerSee
Einkehr in Spandau

Berlin mit dem Haus- / Motorboot


Und ehrlich, es muß ja nicht immer Segelboot sein. So ein Hausboot ist auch eine feine Sache ... (das hab ich aber nicht laut gesagt...) Gemütlich und ohne Sportbootführerschein-Binnen zu chartern. Ok, so ein Hausboot fährt auch nicht schnell, aber wir sind ja im Urlaub. Und so groß ist Berlin auch wieder nicht ...

Aber man kommt direkt rein, ja wir sind drin - mitten in der Stadt ...


Eine gute Hilfe bietet hier die Seite  vom Wirtschaftsverband Wassersport e. V.. Hier kann man eine Broschüre mit Kartenmaterial anfordern (ca 4 Euro). Die Broschüre 2013 beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit den zahlreichen und vielfältigen Wassersportrevieren der deutschen Hauptstadt. Denn Berlin liegt im Zentrum der größten Binnen-Wassersportregion Europas. Die Broschüre beinhaltet Karten, Anlegestellen, Slipanlagen, ... Nicht so im Detail, aber wer Lust auf Abenteuer hat und gerne Schönes entdeckt, auch wenns nicht geplant war, kommt damit klar.
Wer Detailkarten bevorzugt, und auch noch gleich Berlin-Land auf demWasser befahren will, der ist mit diesem Kartenmaterial: BinnenKarten Atlas 3 | Berlin und Brandenburg: Wasserstraßen zwischen Magdeburg und Eisenhüttenstadt  gut ausgestattet.


Eine wunderbare Seite im Netz - mit Reisebeschreibungen findet Ihr bei Berlin auf dem Wasser von Karlheinz Czierpka. Besondere Einblicke erlaubt der Berlin-Boots-Schipperbericht von 2012. Vorbei am Reichstag, am Potsdamer Platz, an der Museumsinsel, Kreuzberg, Landwehrkanal,  ...


Hausbootcharter gibts z. B. bei: Wohnboote Nautilus, oder Römer,  oder, oder, oder ... Google bietet wie immer viel ... 

Hohenzollernkanal in Berlin

Spandauer See

Schermuetzelsee in Berlin


Schiffshebewerk in Berlin


 Ja und dann ist man drinnen ... in der Kulturhauptstadt. Der Stadt von Currywurst, Trödel und hippen Geschäften. Der Stadt mit Geschichte und Geschichten ...

... mit dem Boot in BERLIN


Auf dem Weg zu Berlin Mitte

Flohmarkt entlang des Kanals

Sommer Beach-Club in Berlin Charlottenburg


Alexanderplatz mit Fernsehturm in Berlin

Kurzform fürs Logbuch:

Boot mit Mast geht nur bedingt,  
knallrotes Gummiboot geht mitten rein nach Berlin ...

Fröhlich grüßt Euch




Keine Kommentare :

Kommentar posten

Dankeschön für Deinen Kommentar. Ich freu mich sehr, ist eine nette Nachricht doch das Topping der Bloggerei. Sozusagen die Kirsche auf dem Sahnedessert. Ich versuch so schnell wie möglich zu antworten.
Herzliche Grüße
Ulli